Ryanair setzt auf Sicherheit

Ryanair setzt auf Sicherheit

Reisen wird anders, ist aber wenigstens wieder möglich.

Seit gestern, 1. Juli, dürfen Ferienflieger aus europäischen Ländern wieder in Spanien einfliegen. Auch Ryanair will die rund tausend täglichen Flüge innerhalb der EU wieder aufnehmen. Um die Sicherheit der Fluggäste zu garantieren sind Warteschlangen beim Einsteigen künftig verboten. Der Bordservice ist begrenzt und auch für das Gepäck gelten Beschränkungen.

„Diese Maßnahmen reduzieren die menschliche Interaktion und werden die Gesundheit von Passagieren und Besatzung schützen“, hieß es in einer Erklärung der Fluggesellschaft. Das Gepäck wird auf ein Minimum reduziert werden müssen, vorzugsweise auf zwei Handgepäckstücke. Ryanair empfiehlt den Einsatz von „Fast Track“-Diensten, um die Wartezeiten an den Sicherheitskontrollpunkten der Flughäfen zu verkürzen, sowie das vorrangige Einsteigen, um die Interaktion zwischen den Passagieren zu reduzieren. Der Bordservice wird auf verpackte Lebensmittel und Getränke begrenzt sein. Bargeldzahlung ist an Bord nicht möglich. Die Passagiere müssen während der gesamten Reise ihre Masken tragen, sowohl in den Terminals als auch an Bord des Flugzeugs. Darüber hinaus wird bei allen Personen, die den Flughafen betreten, vor dem Check-in oder bei den Sicherheitskontrollen eine Temperaturkontrolle durchgeführt. Den Kunden wird jedoch auch empfohlen, ihre Temperatur zu überprüfen, bevor sie ihre Wohnung verlassen.

Das Unternehmen ermutigt sowohl Kunden als auch Besatzung, sich regelmäßig die Hände zu waschen und in allen Flughafenterminals vor dem Einsteigen ein Desinfektionsgel zu verwenden. Zu Sicherheit wurden auch neue Reinigungsprotokolle eingeführt. So werden alle Flugzeuge der Ryanair-Flotte täglich mit krankenhaustauglichen Chemikalien desinfiziert, die mehr als 24 Stunden lang wirksam sind. Und es kommen HEPA-Filter zum Einsatz, ein hochmodernes Filtersystem, das Schwebeteilchen aus der Luft entfernt und den Luftstrom alle drei bis vier Minuten recycelt.

Hier können Sie sich das aktuelle Einreiseformular nach Spanien herunterladen.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag nützlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?