„8km Orotava“ um ein Jahr verschoben

„8km Orotava“ um ein Jahr verschoben

Die Sportvereinigung +KMORORUN und die Gemeindeverwaltung von La Orotava haben sich dazu entschlossen, den am 4. Juli geplanten Wettlauf „8km Orotava 2020“, COVID-19 bedingt, um ein Jahr zu verschieben. Das neue Datum wird der 3. Juli 2021 sein. Ein anderes Datum innerhalb dieses Jahres erschien den Organisatoren nicht opportun. „Denn was diese Veranstaltung so großartig macht, ist die große Zahl an Athleten, die jedes Jahr daran teilnehmen und das große Publikum, das die Läufer begeistert anfeuert“, meinten die Veranstalter. In der Regel sind an dem Rennen rund 700 Sportler, darunter auch behinderte Athleten, dabei. In diesem Jahr hätte die beliebte und integrative Veranstaltung ihr zehntes Jubiläum gehabt. Um das gebührend feiern zu können, wurde es angesichts der aktuellen Pandemie als besser empfunden, die ganze Jubiläumsfeier um ein Jahr zu verschieben.

Quellenangaben