Neue Bußgeldverordnung bei Corona-Verstößen

Neue Bußgeldverordnung bei Corona-Verstößen

KANAREN 🇮🇨 | Im kanarischen Parlament wurde an diesem Donnerstag der neue Gesetzesentwurf für die Bußgeldverordnung bei Corona-Verstößen besprochen.

Bußgelder für die Maskenpflicht im Auto

Bußgelder für die Maskenpflicht im Auto

KANAREN 🇮🇨 | Die Maskenpflicht ist bekannt und wird grundsätzlich eingehalten, nur während des Autofahrens sind viele noch nachlässig.

Bußgelderhöhung bei Corona-Maßnahmen

Bußgelderhöhung bei Corona-Maßnahmen

KANAREN | Die kanarische Regierung hat gestern im Boletín Oficial de Canarias (BOC) die neuen Anpassungen der Sanktionen und Strafen für das Nichteinhalten der Corona-Maßnahmen bekannt gegeben.

6.000 Euro Strafe für eine Party

6.000 Euro Strafe für eine Party

Nach der Überprüfung der Justizbehörde, wegen nicht Einhaltung der Maßnahmen bei einer Boots-Party, wurde ein Bußgeld von 6.000 Euro verhängt.

Mit dem Auto in die Dünen

Mit dem Auto in die Dünen

Das Umweltministerium unter der Leitung von Álvaro Monzón hat Ende Juli eine Beschwerde bei der Inselregierung von Gran Canaria eingereicht, um die Sanktionierung einer Privatperson zu erreichen.