B├╝rgermeister von Arona im Visier

B├╝rgermeister von Arona im Visier

Das Einkaufzentrum in El Camison, das ohne Baugenehmigung gebaut wurde.

TENERIFFA | In einem Beschluss der Kommission f├╝r Sonderermittlungen innerhalb der PSOE wurde festgestellt und nachgewiesen, dass der B├╝rgermeister Jos├ę Juli├ín Mena und der ehemalige Stadtplaner Luis Garc├şa von der Gemeinde Arona, mehrere Straftaten begangen und ihre Kompetenzen vors├Ątzlich ├╝berschritten haben. Daher wurde der Beschluss an die F├╝hrung der PSOE und an die kanarische Regierung weitergeleitet, die nun einen R├╝cktritt erzwingen k├Ânnen.

Bereits im August war Mena mehrmals aufgefordert worden, das Amt des B├╝rgermeisters niederzulegen. Es sollen in Absprache mit dem ehemaligen Stadtplaner Luis Garc├şa mehrere Projekte umgesetzt worden sein, bei denen unz├Ąhlige Vorschriften nicht eingehalten wurden, ebenso sollen Projekte gebaut worden sein, die niemals eine Baugenehmigung h├Ątten erhalten d├╝rfen. Ein Beispiel ist das Einkaufszentrum an der Strandpromenade in El Camison. Dieses Projekt verst├Â├čt nicht nur gegen die Stadtplanungsvorschriften, sondern auch gegen das spanische K├╝stengesetz. Das Projekt in Los Cristianos wurde unter anderem nie vom Kanarischen Bauamt genehmigt und trotzdem wurde der Bau vom B├╝rgermeister und dem Stadtplaner umgesetzt.

Der stellvertretende Minister f├╝r das Bauwesen auf den Kanaren Jes├║s Romero, hat bis zum jetzigen Zeitpunkt keine weitere Genehmigung erteilt, die Arbeiten weiterzuf├╝hren. Romero untersucht auch den Umbau des Monkey Beach Clubs in der Gemeinde Adeje bei Las Am├ęricas, ob dieser ebenfalls gegen das K├╝stengesetz verst├Â├čt. Die Anlieger sowie andere Restaurants und Gesch├Ąfte hatten bereits einen nervenzehrenden Kampf ┬áhinsichtlich der H├Âhe des Geb├Ąudes.

Quellenangaben

Lesen Sie auch

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag n├╝tzlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?