Santiago Fuentes von Arbistar 2.0 wegen Betrug verhaftet

Santiago Fuentes von Arbistar 2.0 wegen Betrug verhaftet

Beamte der Guardia Civil und Nationalpolizei haben Arbistar 2.0-Administrator Santiago Fuentes festgenommen.

KANAREN | Die Firma Arbistar 2.0 mit Sitz auf Teneriffa soll durch eine Betrugsmasche 378.750,51 Euro erschummelt haben. Mindestens 26 Leute sind Opfer des Schemas geworden.

Daf├╝r nutzte die Firma das sogenannte Ponzi-System: Beim Geldanlegen werden dem Kunden hohe Zinsen versprochen. Wenn der Investor sein Geld zur├╝ckverlangt erh├Ąlt er dieses ├╝ber eine gewisse Zeit tats├Ąchlich, um Vertrauen aufzubauen. F├╝r diese Auszahlung nutzt die Firma dann das Geld von anderen Anlegern. Wenn allerdings mehrere Leute gleichzeitig ihr Geld zur├╝ckfordern, kommt der Betr├╝ger in Schwierigkeiten und kann nicht mehr zahlen.

Die Firma erkl├Ąrte den Geldverlust betroffener Anleger damit, dass Investmentprogramme sich aufgeh├Ąngt h├Ątten und sie deshalb nicht mehr die M├Âglichkeit h├Ątte, das Geld zur├╝ckzubekommen. Der Transfer von Kryptow├Ąhrungen zeichnet sich h├Ąufig dadurch aus, dass die W├Ąhrung nicht zur├╝ckverfolgt werden kann. Investoren h├Ątten bei Vertragsabschluss zugestimmt, bei technischen Fehlern das ganze Risiko alleine zu tragen.

Die Ermittlungen begannen dieses Jahr im September bei der Bitcoin Firma Arbistar 2.0┬á, als drei Investoren sich ├╝ber die Machenschaften der Firma beschwert hatten. Gleichzeitig erhielt die Polizei Berichte von fragw├╝rdigen finanziellen Aktivit├Ąten, worauf 23 weitere Betroffene gefunden wurden. Das f├╝hrte zu vier Hausdurchsuchungen in B├╝ros und Eigenheimen in Adeje, Arona und Candelaria.

Der Administrator von Arbistar 2.0 und Hauptverd├Ąchtige, Santiago Fuentes, wurde verhaftet und muss am 22. November vors Gericht. Er wurde wegen Betrug, Geldw├Ąsche und Zugeh├Ârigkeit zu einer kriminellen Vereinigung angeklagt.

Die Polizei bittet Betroffene, die Opfer eines solchen Schemas geworden sind, sich an die Beh├Ârden zu wenden, um in Zukunft andere Investoren zu sch├╝tzen.

Quellenangaben

Lesen Sie auch

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag n├╝tzlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?