Eulenküken geschlüpft

Eulenküken geschlüpft

Die zwei jungen Eulenmännchen entwickeln sich prächtig.

Aus zwei von sechs Eiern, die ein Eulenpaar in der Wildtierauffangstation La Tahonilla gelegt hatte, sind Küken geschlüpft. In beiden Fällen handelt es sich um männlichen Nachwuchs. Die Regionalrätin für Umwelt und Sicherheit der Insel, Isabel García, sieht darin die Bestätigung der Arbeit der Mitarbeiter des Naturschutzzentrums La Tahonilla. Dass sich Tiere, die sich in der Erholungsphase befinden, so wohlfühlen, dass sie sich fortpflanzen, sei ein hervorragendes Zeichen. Die Küken sind bereits im Juni geschlüpft und gedeihen prächtig.

Erst im letzten Jahr wurden über ein Beschäftigungsprogramm 30 Arbeitslose zur Verstärkung des Teams eingestellt.

Immer wieder werden Eulen und andere Wildvögel in die Auffangstation gebracht, weil sie abgestürzt sind oder sich aus anderen Gründen verletzt haben. Bis zu ihrer Genesung bleiben sie dann im Zentrum. Wer ein verletztes Tier findet, kann sich jederzeit an die Telefonnummer 922 44 57 77 oder an die Mobilnummer 696 463 760 wenden.

Quellenangaben

JETZT DIESEN BEITRAG MIT FREUNDEN TEILEN