Ein Hammerhai wurde k√ľrzlich in K√ľstenn√§he vor Santa Cruz beobachtet. Er schwamm seelenruhig etwa auf der H√∂he des Auditoriums im Wasser. Diese Haiart ist nicht auf den Kanaren beheimatet, kommt aber auf ihren Migrationswegen gelegentlich am Archipel vorbei. Die bis zu drei Meter langen R√§uber k√∂nnen gef√§hrlich werden, gelten aber als nicht aggressiv. Angriffe von Hammerhaien sind auf den Kanaren nicht bekannt. Dieser Hai ist bekannt f√ľr seine Schnelligkeit und St√§rke. M√§nnliche Tiere werden bis zu drei Meter lang. Die Jungen werden lebend geboren. Pro Wurf sind es 15 bis 30 Jungtiere. Die Tiere halten sich gerne in tiefen Gew√§ssern auf und lieben tiefe Buchten mit Korallenriffen.

Quellenangaben

Wie interessant oder hilfreich finden Sie diesen Artikel?

Klicke Sie auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Sie diesen Beitrag n√ľtzlich gefunden haben...

Folge Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr Sie nicht interessant oder hilfreich war!

Lasse Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?